KNIGGE BEDEUTET NICHT NUR ANSTANDSREGELN ZU BEACHTEN, SONDERN AUS EINER HERZENSHALTUNG HERAUS ZU HANDELN

(Deutscher Knigge Rat)

Für eine angenehme, erfolgreiche Zusammenarbeit im Beruf reicht das reine Fachwissen längst nicht mehr aus. Die Sozialkompetenz, die sogenannten „Soft Skills“ sind von ebenso grosser Bedeutung und eine wichtige Ergänzung zu den Fachkompetenzen. Korrekte Umgangsformen, angemessenes Auftreten, Kommunikationsfähigkeiten und eine wertschätzende Haltung sind erfolgsweisend.
 
Die Business-Etikette ist eine Kernkompetenz. Vieles kann erlernt werden. Allerdings kann das Gelernte aufgesetzt wirken, wenn es nicht mit der eigenen, inneren Haltung übereinstimmt. Daher scheint mir wichtig, dass Werte wie Respekt, Rücksichtnahme, Wertschätzung, Vertrauen und Toleranz dem eigenen Verhalten zugrunde liegen und die Basis für ein integres Auftreten bilden.